Herzlich willkommen auf der Webseite des Thomas-Mann-Gymnasiums

Sie erreichen uns wie folgt:

Telefon: 030 414 76 36 7-0

 

E-Mail: sekretariat@tmgberlin.de

Thomas-Mann-Gymnasium (12Y08)

Königshorster Straße 10

13439 Berlin

MIt den Bussen:

124, M21, X21, X33 Haltestelle: Märkisches Zentrum

122, 222 221, 120 Haltestelle: Märkische Zeile

 

Unsere Schule

Am Thomas-Mann-Gymnasium gibt es ab der 7. Jahrgangsstufe fünf Klassen, jede mit einem eigenen Schwerpunkt. Die Schülerinnen und Schüler können zwischen Naturwissenschaften, Kunst- und Kultur, Sprachen sowie Wirtschaftslehre auswählen. 

 

Als dritte Fremdsprache kann Spanisch oder Französisch gewählt werden. 

 

Der Unterricht beginnt um 8:00 Uhr und endet in der Regel um 14:35 Uhr. 

Die individuelle Förderung der unterschiedlichen Begabungen aller Schülerinnen und Schüler ist uns besonders wichtig. Die Schülerinnen und Schüler können täglich bis 16:00 Uhr vielfältige freiwillige Ganztagsangebote wahrnehmen: Hausaufgabenbetreuung; Kreativwerkstatt; Chor; Band; Französisch (DELF); Anime/Manga; Flag-Football; Tischtennis; Tennis; Fotographie; Mädchen-AG; Mädchen-Fußball; SV-AG; Keyboard; Rudern; Entspannung/Yoga; Billard; Bogenschießen; ErasmusPlus-AG.  

 

Das Thomas-Mann-Gymnasium ist Teil des Netzwerkes "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ und verfügt über einen Fachbereich Sozialpädagogik und Psychologie, moderne naturwissenschaftliche Fach- und Computerräume, Mensa/Cafeteria, Freizeitbereich, Holz-/Metallwerkstatt, Audiovisuelles Studio und Theaterraum.

 

Am Thomas-Mann-Gymnasium werden derzeit ca. 850 Schüler*innen von ca. 80 Lehrer*innen unterrichtet.

 

Schwerpunkt / Schulprofil:

  • Gymnasium mit dem Profilfach Wirtschaft  ab Klasse 7 bis zum Abitur
  • Unternehmensbesuche und Wirtschafts-Kursfahrten

 

Besonderheiten der Schule:

  • Kennenlern-Klassenfahrt für den 7. Jahrgang
  • 2 engagierte Klassenlehrer*innen, bis zur 10. Klasse
  • Teilungsunterricht in vielen Fächern (kleinere Lerngruppen)
  • Hausaufgabenbetreuung

 

Pädagogische Schwerpunkte:

  • Differenziertes Förderkonzept in Klasse 7 und 8
  • Spanisch oder Französisch als zweite Fremdsprache
  • Hausaufgabenhilfe nach dem Unterricht mit Fachlehrer*innen
  • Durchgängiges Sprachbildungskonzept