Deutsche Sprache - Schwere Sprache?

Mitnichten, denn wir müssen nicht, wie der Namensgeber unserer Schule es häufig getan hat, Sätze bilden, die 300 Wörter oder mehr umfassen. Ziel unseres Deutschunterrichtes ist es, umfassende Kompetenzen im Bereich des Sprachgebrauchs und des Umgangs mit Texten zu vermitteln, damit unsere Schüler*innen jederzeit situations- und adressatengerecht kommunizieren können.

Die dazu notwendigen Lernprozesse werden unterstützt und begleitet von unterschiedlichen Projekten, Exkursionen und Wettbewerben.

Organisatorisches

Wiederkehrende Exkursionen und Projekte

  • Zusammenarbeit mit der Schaubühne: Schüler*innen des 1./2. Semesters nehmen an einem Theaterworkshop teil und besuchen eine Vorstellung an der Schaubühne.
  • Interessierte Schüler*innen der Oberstufe besuchen die Leipziger Buchmesse
  • Lesewettbewerb im 7. Jahrgang
  • Schreibwettbewerb (jahrgangsübergreifend)